Schimmel, Bauschäden und Pfusch am Bau...

... man hat das Gefühl es geht heute nicht mehr ohne.


In Zeiten der "Geiz ist geil"-Mentalität ist das auch kein Wunder. Es darf heute nichts mehr kosten, man spart an allen Ecken und Enden. Wenn das Kind dann in den Brunnen gefallen ist, dann ist man nicht nur finanziell angeschlagen sondern meist auch gesundheitlich.


Der Bauherr spart sich den Architekten oder Bauingenieur, der seine Interessen wahrt und ihn vor und während der Bauphase berät. Mängel und Schäden können vermieden werden.


Nachher ist man bekanntlich immer klüger. Und oft sogar reicher. Meist allerdings nur um Erfahrungen, die man sich besser erspart hätte. Wer von Anfang an auf Erfahrung und Know-how eines kompetenten Fachmanns setzt, weiß vorher, was ihn erwartet. Das spart Zeit und Geld vom Anfang an und bis zum Ende. Und natürlich spart man sich Überraschungen. Aber nur die bösen.

Durch die steigenden Energiekosten werden die Wohnungen nicht mehr in dem Maß beheizt wie es normalerweise sein sollte. Schnell entsteht Schimmel und die Angst der Gesundheitsgefährdung. Oft entsteht ein Streit zwischen Mieter und Vermieter wegen der Schuldfrage.

Wurde nun nicht richtig gelüftet oder ist es die Bausubtanz?

Wir helfen und beraten Sie bei Ihren Problemen.